Presse - Stieflziacha - Showband(e) - die echt bayerische Bierzeltgaudi

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

PR Text „Die Stieflziacha“

„Liebe Freunde, es begrüßen Euch zur vorgerückten Stunde… Eure Stieflziacha...
mir fangen boarisch o !....glei mei Lieblingsliad… Ein Prosit der Gemütlichkeit…!“

So beginnt der Abend im Festzelt mit einer der urigsten Bierzeltkapelle Bayerns,
“Die Stieflziacha” .

Schon der Name der Band „Die Stieflziacha“ lässt einen schmunzeln.

Der bayrische Begriff „Stieflziacha“ welchen sich die Band als Namen ausgewählt hat,
bezeichnet ein Gerät, welches zum Ausziehen von Stiefeln verwendet wird.
Der hochdeutsche Begriff für „Stieflziacha“ ist Stiefelknecht oder auch Schuhknecht .

Gewählt wurde dieser Bandname, da bei den ersten Proben der Kapelle so grauslich
und schief musiziert wurde, dass man gesagt hat: „da zieht´s einem ja die Stiefl aus !“
....und „Die Stieflziacha“ waren geboren.

In zahlreichen Presseberichten werden die „Stieflziacha“ zu Recht als eine der mit Sicherheit urigsten Bands in Bayern betitelt.

„...bayrischer Bulldogsound, mit Witz und einer Prise Rock´n Roll“ würde das bunte
Treiben dieser Originale sowie den eigenständigen Sound dieser Gruppe am ehesten beschreiben.

Absolutes High-Light und zugleich TV Premiere der Stieflziacha war die Teilnahme 
am Grand-Prix der Volksmusik 2005, seit dem folgten zahlreiche TV Sendungen, unzählige Rundfunkeinsätze und hunderte Live Auftritte im In- und Ausland !

“Die Stieflziacha” sind  waschechte Bayern und lieben Ihre Heimat .

Da sich die Stieflziacha nicht nur musikalisch gut verstehen, sondern ihre Zusammenarbeit auch von Freundschaft geprägt wird, kann man sich auf Zukünftiges dieser urigen Gruppe wirklich nur freuen !

Mehr von den Stieflziacha gibt es unter www.stieflziacha.de


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü